Sie befinden sich hier:

Generika

Ein Generikum (Mehrzahl Generika) ist ein Arzneimittel, das im Vergleich zu dem Referenzarzneimittel eines Originalanbieters die gleiche qualitative und quantitative Zusammensetzung in Bezug auf den oder die Wirkstoffe aufweist. Zwischen dem generischen Arzneimittel und dem Referenzarzneimittel muss zusätzlich die Bioäquivalenz nachgewiesen sein.

Die Originalanbieter sichern sich das alleinige Vermarktungsrecht für die Zeit des Patentschutzes, indem sie sich die Arzneimittel mit den neuen aus der Forschung kommenden Wirkstoffen patentieren lassen. Die Generikahersteller dürfen die Arzneimittel mit dem entsprechenden Wirkstoff erst nach Ablauf der Zeit des Patentschutzes auf den Markt bringen. Da für die Generika die umfangreiche Forschungsarbeit in der Arzneimittelentwicklung sowie die in der Regel sehr hohen Kosten einer Markteinführung entfallen, können diese entschieden preiswerter als die Arzneimittel des Originalanbieters angeboten werden.

So leistet Q-Pharm als Generikahersteller einen wesentlichen Beitrag, die Kosten im Gesundheitssystem zu senken und die Qualität der medizinischen Versorgung nachhaltig zu sichern.